Der durchschnittliche Autopreis stieg um 8,6%. Vor allem – die “Chinesen”

0
29


Marktführer war die Marke Changan, deren gewichteter Durchschnittspreis im ersten Quartal um 32,2% stieg.

Verwandte Materialien



Der gewichtete Durchschnittspreis eines Neuwagens von Januar bis März betrug 1 Million 673,5 Tausend RubelDies ist 8,6% mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2019, berichtet die Analyseagentur Avtostat.

Von den Top 35 im Umsatz stieg der Durchschnittspreis am stärksten bei Changan (+ 32,2%), Chery (+ 24%), einer weiteren Marke aus dem Celestial Empire auf dem zweiten Platz, und unmittelbar gefolgt von BMW (+ 20,7%).

D.Ein signifikanter Anstieg des durchschnittlichen gewichteten Preises wurde auch in Infiniti (+ 11,8%), Haval (+ 11,1%) und beobachtet Chevrolet (+ 11,1%). Bei 23 Marken stieg der gewichtete Durchschnittspreis um weniger als 10%.

Es gibt Marken, bei denen es abgenommen hat, der signifikanteste Rückgang ist bei Cadillac (-10,6%) und FAW (-8,9%) zu beobachten.

Beim Mini, Geely, Lexus und Toyota, fiel es innerhalb von 2%.

Foto: Depositphotos

Fehler im Text? Wähle es mit der Maus aus! Und drücken Sie: Strg + Eingabetaste



Markus Wischenbart