Nur jeder zehnte Lada-Käufer nimmt ein Waffenmagazin Driving

0
25


In den ersten drei Monaten des Jahres gelang es den Händlern, mehr als 8.000 Autos mit Automatikgetriebe zu verkaufen.

Verwandte Materialien



Von Januar bis März 2020 wurden in Russland 8165 neue Lada-Fahrzeuge mit Automatikgetriebe verkauft. Dies sind 42% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, als die Händler 5747 “automatische” Maschinen verkaufen konnten. Ein solcher Sprung in der Statistik, Spezialisten der Agentur “Avtostat” binden mit dem Markteintritt von kompletten Sets mit einem Jatco-Variator.

AvtoVAZ begann in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 mit dem Verkauf von Xray Cross-Schrägheckmodellen und Vesta-Familienautos mit einem japanischen CVT. Er ersetzte die Modelle eines inländischen Roboter-AMT-Getriebes, das nur bei Xray und Granta blieb. Eine klassische Automatikmaschine mit Drehmomentwandler, die ebenfalls von Jatco entwickelt und hergestellt wurde, wird auf Grant gestellt.

Im ersten Quartal 2019 machten Lada-Fahrzeuge mit automatischen Geräten nur 7,2% des Gesamtvolumens der produzierten Fahrzeuge aus, jetzt sind es 10,6%. Im Vergleich zu anderen Automarken ist der Indikator jedoch immer noch klein: Von Januar bis März 2020 bevorzugten 63% der Russen, die Autos gekauft hatten, Versionen mit Automatikgetriebe.

  • Anfangs waren viele Autofahrer besorgt über das Auftreten des Variators bei Lada-Fahrzeugen, aber unser Experte schlug seinen Erfolg auf dem Markt im Dezember 2019 vor.

Foto: AvtoVAZ

Fehler im Text? Wähle es mit der Maus aus! Und drücken Sie: Strg + Eingabetaste



Markus Wischenbart